© 2019 by MARCO LOSCH - All Rights Reserved.

Krise - Wie werden die Menschen reagieren?

Aktualisiert: März 18

CORONA Krise und was jetzt?... denken wir mal den weltweiten Ausnahmezustand weiter. Glaubt mir, solch ein Szenarium ist überhaupt nicht abwegig.

Zuerst wollen wir herausfinden, wie sich das Bedürfnis nach Selbstschutz in einer gesetzlosen Umgebung der Neuen Welt verändern und eskalieren würde. Dies beginnt mit dem ersten Verständnis der Antwort auf diese wichtige Frage:

Wie würden sich die Menschen verändern?

Nicht nur die schlechten Menschen da draußen, die von Anfang an keine moralischen Grenzen hatten, sondern auch die guten Menschen wie Du und Ich!

Wie würde es sich auf das Bedürfnis nach Selbsterhaltung bei Dir und deinen lieben auswirken?


Die vorhergesagten Stadien des gesellschaftlichen Zusammenbruchs und der Resilienz. Was zu erwarten ist!


Phase Eins: Phase der kooperativen/gemeinsamen Hilfe

Zeitrahmen/Dauer: 24-48 Stunden nach dem Ereignis

Androhung von Gewalt: Niedrig


In dieser Phase von ein bis zwei Tagen nach dem Ereignis sollte die Mehrheit der Menschen den Wunsch verspüren, denjenigen zu helfen, die von dem Ereignis am meisten betroffen sind.

Ein Beispiel dafür ist, dass sich bei einem Einsturz von Gebäuden aufgrund einer Naturkatastrophe oder einer vom Menschen verursachten Katastrophe Rettungsmannschaften bilden würden, die versuchen würden, die von den Trümmern eingeschlossenen Personen zu lokalisieren und zu retten.

Dies sollte geschehen, bevor die Rettungsdienste eintreffen, insbesondere wenn sie sich bei Ihrer Ankunft verspäten. Am wahrscheinlichsten ist, dass Zivilisten einen großen Teil davon ausmachen und als echte "Ersthelfer" betrachtet werden.

Die Polizei und die medizinischen Dienste sollten weiterhin vorhanden sein, obwohl die Reaktionszeiten aufgrund der Konzentration auf die Gefahr einer unmittelbaren Bedrohung des Lebens deutlich langsamer sein werden; die ausgelaugten Ressourcen werden dort platziert, wo der Bedarf am größten ist. Die Reaktionszeit in Bezug auf Diebstahl oder Sachbeschädigung wird als niedrige Priorität angesehen.



Phase Zwei: Selbsterhaltungsphase

Zeitrahmen/Dauer: 48-72 Stunden nach dem Ereignis

Androhung von Gewalt: Niedrig


Für viele wird die Schwere des Ereignisses noch nicht real angekommen sein. Viele werden glauben, dass die Normalität sehr bald wiederkehren wird. Wenn innerhalb der ersten drei Tage keine glaubwürdige Hilfe eingetroffen ist, wird die gegenseitige Hilfe der Selbsterhaltung und der Notwendigkeit, sich um Sich und seine lieben zu kümmern, weichen.

An diesem Punkt wird man erkennen, dass man seine Ressourcen priorisieren muss. Man wird unter anderem damit beginnen, Nahrung und Wasser zu sammeln, wobei man sich und seine Leute im Auge behalten sollte. In der ersten Woche nach dem Ereignis wird die Anarchiephase beginnen.

Apotheken für Medikamente werden ebenso wie die Plünderung von Geschäften bei beginnenden Unruhen das Ziel von Raubüberfällen sein!



Dritte Phase: Anarchie-Phase

Zeitrahmen/Dauer: 72 Stunden bis 2 Wochen nach dem Ereignis

Androhung von Gewalt: Steigend bis hoch


Wenn Nahrungsmittel, lebenswichtige Güter und Dienstleistungen ohne externe Mittel zur Wiederauffüllung ausgehen, wird die Gesellschaft in die Anarchiephase eintreten. Das bedeutet, dass die Menschen hungern, was sich schnell in eine "jeder für sich selbst"-Mentalität verwandelt. Alle offenen Lebensmittelgeschäfte werden inzwischen leergeräumt, und es werden alle Arten von Geschäften geplündert worden sein.

Überfälle und Raubüberfälle werden um das Zehnfache zunehmen. Strafverfolgungs- und Notfalldienste werden dünn gesät sein, und die Auswirkungen der Gewalt werden außer Kontrolle geraten.

Viele Notrufe werden unbeantwortet bleiben, und sobald einige erkennen, dass es keine Rechtsstaatlichkeit mehr gibt, werden die Dinge sehr schnell von schlecht zu hässlich werden.



Vierte Phase: Stammes-Phase

Zeitrahmen/Dauer: Mehr als 2 Wochen nach dem Ereignis

Androhung von Gewalt: Hoch


Wie der Name schon sagt, werden die Menschen beginnen, Gruppen zu bilden. Der Tribalismus wird sich entwickeln und die Menschen weiterhin in Gruppen zusammenschließen, bis die Rechtsstaatlichkeit wieder gewaltsam eingeführt wird.

Gruppen, die Gemeinsamkeiten in Ihren Merkmalen aufweisen, werden zusammenhalten. Einige Gruppen werden sich eher mit Banden zusammenschließen und die Bandenjustiz mit Gewalt durchsetzen, wie sie es für richtig halten. Solche Gruppen werden mit klaren Befehls- und Kontrollstrukturen organisiert werden.

Sie werden bewaffnet sein und können eine militärische Ausbildung als Kern Ihrer Struktur haben oder auch nicht. Andere Gruppen können sich über die sozioökonomische Klasse und/oder Rasse zusammenschließen. Einzelpersonen und Nachbarschaften werden sich so zusammenschließen, dass der Schutz vor rivalisierenden Gruppen und Banden verbessert wird.



Phase Fünf: Warlord-Phase

Zeitrahmen/Dauer: Unbekannt

Androhung von Gewalt: Hoch


Mit der Zeit wird sich die Stammesphase weiterentwickeln. Die Macht wird von größeren Fraktionen bestimmt werden, die von der Region bestimmt und von Kriegsherren regiert werden. Solche Figuren können Pakte mit anderen Kriegsherren oder Führern der mächtigeren Clans aushandeln. Die Menschen in der Umgebung werden unter Ihre Kontrolle fallen. Nicht unbedingt freiwillig!

Viele werden glauben, dass die Normalität sehr bald zurückkehren wird.

Aber wenn innerhalb der ersten drei Tage keine glaubwürdige Hilfe eingetroffen ist, wird die gegenseitige Hilfe dem Selbstschutz und der Notwendigkeit, sich um Sich und seine lieben zu kümmern, weichen. Für diejenigen, die beabsichtigen, sich durchzusetzen und sich an solche Veränderungen in der Neuen Welt anzupassen, heißt es dann... SIE MÜSSEN DAS KORREKTE MINDSET ENTWICKELN!


Wenn Sie sich darauf vorbereiten, als Minimalist zu überleben, dann muss dies die Mentalität und die körperlichen Fähigkeiten einschließen, die mit dem Selbstschutz verbunden sind.

Die Geisteshaltung, die Sie darauf vorbereitet, einschließlich der Möglichkeit, das Leben eines anderen nehmen zu müssen, ist für den durchschnittlichen politisch korrekten, zivilisierten Menschen nicht leicht zu kultivieren!

Schauen Sie sich die filmische Darstellung an, wie Menschen sich während drastischer Darstellungen von Gesetzlosigkeit, gesellschaftlichem Zusammenbruch und Apokalypse verändern, anpassen und integrieren!

Ob Film-Fiktion oder nicht, es gibt Charaktere mit allen Eigenschaften, aus allen Lebensbereichen, die so dargestellt werden, als ob sie es früh 'wirklich verstehen' und erkennen, dass es anderen passiert, bevor sie es Ihnen selbst passiert! Solche Charaktere sind oft diejenigen, von denen man am wenigsten erwartet, dass sie sich "zum Krieger entwickeln“!

Die Wahrheit ist, dass viele einfach nie wissen werden, woraus sie bestehen, bis ein solches Ereignis tatsächlich Teil Ihrer Realität geworden ist. Einige werden fallen und kapitulieren, andere werden stehen bleiben.


Dann gibt es diejenigen, die alles tun werden, um den Schein des Lebens in einer solchen Welt zu wahren.

Wo die Ressourcen begrenzt sind, ist Währung wertlos.

Lebensmittel/Wasser, Treibstoff und Waffen sind die neue Währung, wenn man sie bekommen kann!

Jeder, der solche Ressourcen hat, wird mehr und mehr zur Zielscheibe werden.

Die Menschen werden handeln, verhandeln und nehmen, wenn nötig, mit Gewalt. Was bedeutet, dass Sie alles, was Sie haben, schützen müssen!

Es wird notwendig sein, das zu schützen, was Ihnen nahe steht, möglicherweise mit Ihrem Leben oder auf Kosten des Lebens eines anderen!

Die Geschichte hat uns das schon oft gezeigt. Das sanfte Leben und zu viel politische Korrektheit haben diese Vorbereitung vermindert.

Wenn Sie wie Nahrung aussehen und sich auch so verhalten, dann machen Sie besser keinen Fehler, ansonsten werden Sie gefressen! Also bereite Dich vor!

Während des totalen gesellschaftlichen Zusammenbruchs werden sich die Gesetzmäßigkeiten der Selbstverteidigung als irrelevant erweisen. Die Strafverfolgung ist vorbei, und die Menschen werden gesetzlos.

Das Bedürfnis, Sich und seine Familie zu schützen und was auch immer Sie haben, um Ihr Leben zu erhalten, wird oberste Priorität haben.

Es wird jetzt notwendig sein, jedem, der Ihnen oder Ihrer Familie tödliche Absichten zeigt, den größtmöglichen Schaden zuzufügen! Das heißt, wenn Sie überleben wollen!


...to be continued