© 2019 by MARCO LOSCH - All Rights Reserved.

Krise - Wie werden die Menschen reagieren? Teil #2

... gestern haben wir die fünf Phasen des zivilen Zusammenbruchs beleuchtet. Heute werden wir ein wenig mehr in die Tiefe gehen und einige Dinge des persönlichen Selbstschutzes angehen.


Ihre Vorbereitung in Bezug auf die persönliche Sicherheit sollte genauso streng sein wie Ihre Kenntnisse aller anderen damit verbundenen Überlebensfähigkeiten.

Vom Fische Fangen und Jagen bis hin zum Sammeln und Reinigen von Wasser.

Von Erster Hilfe bis zum Bau von Unterkünften!

Sie müssen die Gesamtheit der Situation verstehen.

Wenn die Zivilisation zusammenbricht und die verzweifelten Massen anfangen zu plündern, werden sie kommen, um Ihre Nahrung, Ihr Wasser und Ihre lebenserhaltenden Vorräte zu holen. Sie brauchen eine Schutzfrist!


In einer solchen Zeit, sagen wir, Sie hätten das Glück gehabt, sich darauf vorbereitet zu haben, wäre das Ziel, aus der Stadt herauszukommen und für Sie und Ihrer Familie ein Leben zu schaffen, weg von den Massen irgendwo in der Wildnis.

Teil dieser Katastrophenvorbereitung muss die Umsetzung eines vollständigen Plans für die operative Sicherheit und die persönliche Verteidigung sein. Dieser sollte Sicherheitssysteme und Fallen für die Umgebung umfassen.

Gesicherte und versteckte Wohnbefestigungen, Schutzräume und natürlich ein angemessenes Maß an Kompetenz in allen Aspekten der bewaffneten und unbewaffneten Kämpfe, was hier im Mittelpunkt steht. Auch das Erlernen von Tauschgeschäften, das Sammeln von Informationen und die Bildung von Allianzen werden sich als äußerst nützlich erweisen.


Die Schlüsselkompetenz bzw. das Attribut, das Sie erwerben müssen, ist MINDSET.

Eine Einstellung in Bezug auf die Selbstständigkeit in der neuen Welt und eine Einstellung zur Selbsterhaltung, die das Überleben in den Mittelpunkt stellt und eine hartnäckige Entschlossenheit entwickelt, die bereit ist, alles zu tun, was nötig ist, um zu ÜBERLEBEN!


Eines der wichtigsten Modelle, sowohl für die Themen Selbstschutz als auch für die Vorbereitung auf die Selbstständigkeit gelten, ist John "Lofty" Wisemans Vital-Pyramide. Es ist ein Modell für den Selbstschutz, dass sich auf Militär, Strafverfolgungsbehörden und Zivilisten gleichermaßen bezieht!

Diese Vital-Pyramide ist für eine Situation wie der, über die wir hier sprechen, wichtiger denn je!

MINDSET

Unsere Grundlage ist hier die Mentalität, oder die Kultivierung des MINDSET, um unter allen Umständen und unter allen Bedingungen zu funktionieren! Ohne die Bereitschaft, sich durchzusetzen, wird alles andere zusammenbrechen!


TACTICS

Taktiken, bei denen man aus reiner Verzweiflung physische Gewalt gegen andere anwenden muss, haben die höchsten Erfolgsaussichten, wenn man proaktiv vorgeht.

Bereiten Sie dem Aggressor Schmerzen, bevor der Aggressor Ihnen Schmerzen bereitet!

Was besagt ein altes Sprichwort? "Die beste Verteidigung ist ein verdammt guter Angriff".

Natürlich sollte dies mit guten Gegenangriffsstrategien unterstützt werden, wenn die Initiative von dem/denjenigen ergriffen wird, dem/denen Sie gegenüberstehen.

Der Rat hier ist, eine gute Offensive aufzubauen, die auf dem Bewusstsein und dem Erkennen von frühen Vorbedrohungshinweisen basiert, unterstützt durch Notfallpläne, falls Sie sich gezwungen sehen, auf einen Angriff wegen verlorener Initiative zu reagieren!


SKILLS

Der Teil mit den Skills (Fertigkeiten) bezieht sich auf die Kultivierung Ihrer körperlichen Fähigkeiten. Hier geht es darum, zu lernen, wie man hart und mit Tiefenwirkung zuschlägt. Mit einem kleinen Werkzeugkasten grobmotorischer Fertigkeiten technisch versiert zu werden und zu lernen, sie anzuwenden und an eine Vielzahl von Situationen anzupassen, und schließlich mit einer Reihe von Waffen, entweder mit "echten" wie Messer, Kurzwaffe ect. oder improvisierter Natur, vertraut zu werden.


KIT

Das KIT ist wirklich das Sahnehäubchen. Neben dem Grundbedürfnis zu leben, zu beherbergen, Wasser zu reinigen, Feuer zu machen sowie Fallen zu stellen, zu jagen und zu fischen, sollten Sie die Kleidung und Schuhe, die Sie als Teil Ihres KIT tragen, in Betracht ziehen.

Jedes Werkzeug, das als Waffe improvisiert werden kann, jedes Beleuchtungs- oder Kommunikationsmittel und jedes Transportmittel wird als KIT betrachtet.

Im Hinblick auf KIT oder Waffen zum Selbstschutz ist das wichtigste Attribut MINDSET.


Ohne MINDSET spielt es keine Rolle, welche Fähigkeiten Sie haben oder welche Waffen Sie tragen, wenn Sie nicht das MINDSET haben, um tatsächlich alles zu tun, was nötig ist, um sich durchzusetzen, ist das KIT irrelevant.

Wenn die Realität des Lebens unter solch drastischen Bedingungen erst einmal verstanden ist, wird es Anpassungen in allen Bereichen des Lebens in der Neuen Welt geben. Auch die Kleidung, die Sie tragen, würde dies widerspiegeln. Das Tragen von Kleidung, die Schutz vor den Elementen bietet, mit Tragetaschen und Taschen für die wichtigsten Dinge wäre eine Überlegung wert.


Auch Waffenträger, die entweder taktisch oder notdürftig ausgerüstet sind, würden zur Norm werden. In einer solchen Umgebung sollten Sie NIEMALS ohne Waffe(n) erwischt werden. Leichter Zugang für den sofortigen Einsatz würde das "Tragen der meisten Waffen an der Gürtellinie" diktieren, vorzugsweise auf der dominanten Seite.


... to be continued


Morgen dann: Unbewaffnete Kämpfe!