© 2019 by MARCO LOSCH - All Rights Reserved.

  • bodhi74

Selbstverteidigung für Kinder - Sinn oder Unsinn?


Eine Frage, die mir oft gestellt wird, ist, wie man Kinder trainiert, sich vor Erwachsenen Angreifern zu verteidigen. Die harte Realität ist, dass kein Selbstverteidigungskurs ihnen helfen wird. Keine Technik kann einen Angriff eines Erwachsenen auf unsere Kinder verhindern. Ja, schreien und auf den Vorfall in der Öffentlichkeit aufmerksam machen kann helfen, aber nur, wenn ein anderer fähiger Erwachsener in der Nähe bereit ist, einzugreifen.

Leider wird in der heutigen Zeit sehr viel Geld mit solchen Kursen gemacht und Eltern und Kinder in einer trügerischen Sicherheit zurückgelassen. Kein Geld der Welt wäre es mir persönlich wert solche Kurse anzubieten und von den Eltern Geld zu nehmen mit der realen Gewissheit das der Kurs nicht helfen wird.

Sie können jedoch damit beginnen, Ihren Kindern beizubringen, sportlich zu sein, Koordination zu lernen und nicht aufzuhören, wenn sie müde werden. Athletik ist eine großartige Möglichkeit, das körperliche Vertrauen in Ihr Kind aufzubauen. Im Laufe der Zeit wird Ihre mentale Verteidigungsfähigkeit beginnen, Ihre physische Leistungsfähigkeit zu erreichen. Eines Tages wird es "klick" machen.

Bis dahin liegt Ihre Sicherheit und Ihr Schutz bei uns. Den Eltern!